Bahnbetriebswerk Merseburg (Saale)

Leider haben wir zu diesem Objekt noch keine relevanten und chronologischen Daten für unsere Datenbank recherchiert, oder arbeiten gerade unter Hochdruck an der Aktualisierung...

Bahnhof Wechselburg

Der Bahnhof Wechselburg wurde zusammen mit der Bahnstrecke Glauchau-Wurzen eröffnet. Zunächst bestand die Station nur aus drei Gleisen, erst mit der Einbindung der 1902...

Bahnbetriebswerk Forst Lausitz

Leider haben wir zu diesem Objekt noch keine relevanten und chronologischen Daten für unsere Datenbank recherchiert, oder arbeiten gerade unter Hochdruck an der Aktualisierung...

Bahnhof Hiltrup

Die Geschichte beginnt am 4. März 1846 mit der Genehmigung des Baus einer 34,7 km langen Eisenbahnlinie zwischen Münster und Hamm. Bereits am 28....

Bahn- und Empfangsgebäude Crinitz

Das Empfangsgebäude in Crinitz liegt unmittelbar an dem wichtigsten Zwischenbahnhof der Bahnstrecke Finsterwalde–Luckau. Die Bahnstrecke Finsterwalde–Luckau ist eine eingleisige Nebenbahn im Süden des Landes...

Reichsbahnausbesserungswerk Halle

Leider haben wir zu diesem Objekt noch keine relevanten und chronologischen Daten für unsere Datenbank recherchiert, oder arbeiten gerade unter Hochdruck an der Aktualisierung...

Bahnbetriebswerk Köln-Nippes

Die Eisenbahndirektion Cöln errichtete 1914 das Bahnbetriebswerk Köln-Nippes, welches als eines der letzten großen Bauten des preußischen Staats im Rheinland gilt. Die Ortsbezeichnung Köln-Nippes...

Güterbahnhof Duisburg

Der Duisburger Güterbahnhof (Gbf) ist ein ehemaliger Güter- und Rangierbahnhof liegt zwischen der Bundesautobahn 59 (A 59) im Westen, dem Empfangsgebäude des Duisburger Hauptbahnhofs...

Bahnhof Elbhafen

Leider haben wir zu diesem Objekt noch keine relevanten und chronologischen Daten für unsere Datenbank recherchiert, oder arbeiten gerade unter Hochdruck an der Aktualisierung...

Historischer Bahnhof Warendorf

Der historische Bahnhof Warendorf wurde in den Jahren 1886/87 erbaut und diente nur 15 Jahre seinem Zweck. Dann wurde das Gebäude aufgegeben und nur...

Bahnbetriebswerk Löhne (Westf.)

Bis Mitte des 20. Jahrhunderts war der Bahnhof ein Hauptknotenpunkt im Personen-, vor allem aber im Güterverkehr Nordwestdeutschlands. Hier trafen die Strecken der Köln-Mindener...

Bahnbetriebswerk Pankow-Heinersdorf

Nördlich des Personenbahnhofs Pankow schließt sich an der Ostseite der durchgehenden Streckengleise ein ehemaliges Bahnbetriebswerk mit Rangierbahnhof und zwei Drehscheiben auf einem Areal von...

Bahnhof Löhne (Westf.)

Der Bahnhof Löhne (Westfalen) - kurz Löhne (Westf.) - ist der Bahnhof der Stadt Löhne im nordöstlichen Nordrhein-Westfalen. Er liegt an der Bahnstrecke Hamm–Minden,...

Reichsbahnausbesserungswerk Potsdam

Das Reichsbahnausbesserungswerk (Raw) Potsdam wurde 1838 mit Eröffnung des Eisenbahnverkehrs zwischen Potsdam und Berlin in Betrieb genommen und galt bis zur Schließung als älteste...

Grenzbahnhof Gerstungen

Der Bahnhof Gerstungen wurde nach 1945 stark von der Deutschen Teilung zwischen der DDR und der Bundesrepublik Deutschland betroffen. Dies betraf zunächst zahlreiche Kriegsheimkehrer...

Fort A Minden

Um die Eisenbahnlinie Köln-Minden sichern zu können, baute man ab dem Jahr 1947 die Forts A, B und C im Festungsverbund Minden. Fort A...

Bahnbetriebswerk Gelsenkirchen-Bismarck

Das Bahnbetriebswerk Gelsenkirchen-Bismarck liegt am ehemaligen Bahnhof Bismarck, dem heutigen Haltepunkt Gelsenkirchen Zoo, an der Märkischen Emschertalbahn. Es war von 1926 bis 1981 in...

Bahnbetriebswerk Großkorbetha

Leider haben wir zu diesem Objekt noch keine relevanten und chronologischen Daten für unsere Datenbank recherchiert, oder arbeiten gerade unter Hochdruck an der Aktualisierung...

Güterabfertigung Wriezen

Leider haben wir zu diesem Objekt noch keine relevanten und chronologischen Daten für unsere Datenbank recherchiert, oder arbeiten gerade unter Hochdruck an der Aktualisierung...

Bahnausbesserungswerk Leinhausen

Am Stadtrand Hannovers entstand 1847 das Eisenbahn-Ausbesserungswerk Leinhausen, welches zeitweise neben dem Ausbesserungswerk München-Freimann als zweitgrößtes Ausbesserungswerk der Deutschen Bundesbahn galt. Weil mit dem...

Unterer Bahnhof Drei-Annen-Hohne

Am 1. Mai 1907 wurde südlich vom Harzquerbahnhof der "Untere Bahnhof" für die Bahnverbindung nach Elbingerode in Normalspur von der Halberstadt-Blankenburger Eisenbahn gebaut. Beide...

Bahnbetriebswerk Bestwig

Die Bergisch-Märkische Eisenbahn-Gesellschaft baute 1873 in Bestwig eine Lokomotivstation. Die Rampe Bestwig–Brilon-Wald machte damals das Nachschieben vieler Züge notwendig. Es wurde ein zehnständiger Ringlokschuppen...

Bahnbetriebswerk Roßlau (Elbe)

Das Bahnbetriebswerk Roßlau (Elbe) war eine Betriebseinrichtung der Deutschen Reichsbahn in Roßlau (Elbe). 1863 nahm die Berlin-Anhaltische Eisenbahn-Gesellschaft (BAE) die Strecke Roßlau-Zerbst in Betrieb...

Hauptgüterbahnhof Hannover

Der Hauptgüterbahnhof Hannover war der zentrale Güterbahnhof in Hannover, der 1877 als Kopfbahnhof in Betrieb genommen wurde. Seit der Schließung 1997 ist das Bahnhofsgelände...

Ausbesserungswerk Schwetzingen

Das Ausbesserungswerk Schwetzingen bestand von 1918 bis 1989 und wurde als "Eisenbahn-Betriebswerkstätte" eröffnet. Im Werk wurden bis 1930 Dampflokomotiven und später Güterwagen gewartet und...