Dokumentationsstätte „Opfer politischer Gewaltherrschaft“

Die Gedenk- und Dokumentationsstätte „Opfer politischer Gewaltherrschaft“ befindet sich in einer der ältesten Strafvollzugsanstalten der Mark Brandenburg. Die Gedenkstätte dokumentiert die Schicksale von Menschen,...

Dokumentationszentrum Alltagskultur der DDR

Das Dokumentationszentrum ist eine Abteilung des Städtischen Museums Eisenhüttenstadt und das Fachmuseum für die Alltagskultur der DDR. Es widmet sich der Kultur-, Sozial- und...

Gedenkstätte Lindenstraße 54/55

Die Gedenkstätte Lindenstraße 54/55 in Potsdam erinnert an die politische Verfolgung in beiden deutschen Diktaturen. Das im Volksmund „Lindenhotel“ genannte Haus diente in der...

Checkpoint Bravo e. V.

Checkpoint Bravo war einer von drei durch die USA genutzten alliierten Kontrollpunkten im geteilten Deutschland bzw. geteilten Berlin. Er wurde nach dem zweiten Buchstaben...

Gedenkstätte „Günter Litfin“

In Erinnerung an Günter Litfin - Todesopfer an der Berliner Mauer und der erste Mensch, der bei seiner Flucht aus der DDR durch Schüsse...

Museum Haus am Checkpoint Charlie

Das Gebäude wurde ursprünglich für den sozialen Wohnungsbau in Berlin von 1985 bis 1986 errichtet. Konzipiert wurde der Bau von dem amerikanischen Architekten Peter...

IDZ für die Unterlagen der Stasi

Das Informations- und Dokumentationszentrum (IDZ) der Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatsicherheitsdienstes der ehemaligen DDR bietet am Standort Checkpoint Charlie diverse, wechselnde Ausstellungen. Neben...

Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen

Die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen besteht aus den Räumlichkeiten der ehemaligen zentralen Untersuchungshaftanstalt der Staatssicherheit der DDR, die von 1951 bis 1989 in Weißensee bzw. Hohenschönhausen...

Forschungs- und Gedenkstätte Normannenstraße

Die Forschungs- und Gedenkstätte Normannenstraße im Haus 1 der ehemaligen Zentrale des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS, Stasi) ist eine Forschungs- und Gedenkstätte zum politischen...

Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde

Auf Initiative von ehemaligen Flüchtlingen, Mitarbeitern des Notaufnahmelagers sowie interessierten Wissenschaftlern gründete sich 1993 der Verein Erinnerungsstätte Notaufnahmelager Marienfelde e.V. mit dem Ziel, die...

Dokumentationszentrum Berliner Mauer

Die Gedenkstätte Berliner Mauer erinnert an die Teilung Berlins durch die Mauer und die Todesopfer an der Berliner Mauer. Das nationale Denkmal, ein 70...

DDR-Museum Berlin

Das DDR Museum in Berlin-Mitte behandelt in seiner Dauerausstellung das Leben und die Alltagskultur der DDR. Das DDR Museum befindet sich an der Uferpromenade...

Unterfränkisches Grenzmuseum Bad Königshofen

1966 wurde die erste Ausstellung, die die Region der Grenze thematisierte in der Grenzinformationsstelle in Breitensee eröffnet. Der Verein für Heimatgeschichte der historischen Aufarbeitung...

Bildungsstätte Innerdeutsche Grenze

Seit Januar 2008 war im ehemaligen Gebäude der Siemens-Betriebskrankenkasse die Informationsstelle über die Teilung Deutschlands 1945 bis 1990 zu besichtigen. Besonders für Schulklassen bot...

Gedenkstätte Heinersdorf-Welitsch

Am 19. November 1989 wurde die Mauer geöffnet. Zum Gedenken wurde ein Teil der Mauer bewahrt und unter Denkmalschutz gestellt. Bürger setzten einen Gedenkstein...

DDR-Grenzbahnhof-Museum Probstzella

Am 6. November 2010 öffnete im historischen Empfangsgebäude ein Grenzbahnhof-Museum, das die Geschichte der Grenzkontrollen an innerdeutschen Grenzbahnhöfen ausführlich darstellt. Schüler und Lehrer des...

Deutsch-Deutsches Museum Mödlareuth

Der kleine Ort Mödlareuth war in der Zeit des geteilten Deutschlands von der innerdeutschen Grenze mit Grenzanlagen und einer Mauer durchschnitten. Als Sinnbild der...

DDR-Museum Pforzheim

Das Pforzheimer DDR-Museum entstand 1998, Gründer und Ideengeber war Klaus Knabe († 2012), der 1961 kurz vor dem Mauerbau zusammen mit seiner Frau in...