Dokumentationszentrum zur Nachkriegsgeschichte

Das Dokumentationszentrum zur deutschen Nachkriegsgeschichte im Keudellschen Schloß in Wanfried veranschaulicht die Situation an der früheren innerdeutschen Grenze. Mehr als 3.000 Publikationen ermöglichen zudem...

Gedenkstätte Internierungslager Ketschendorf

Das Lager wurde vom sowjetischen Geheimdienst NKWD Ende April 1945 auf dem Gelände einer früheren Arbeitersiedlung der Deutschen Kabelwerke (vgl. Pneumant) eingerichtet. Im Zuge...

Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen

Die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen besteht aus den Räumlichkeiten der ehemaligen zentralen Untersuchungshaftanstalt der Staatssicherheit der DDR, die von 1951 bis 1989 in Weißensee bzw. Hohenschönhausen...

Checkpoint Bravo e. V.

Checkpoint Bravo war einer von drei durch die USA genutzten alliierten Kontrollpunkten im geteilten Deutschland bzw. geteilten Berlin. Er wurde nach dem zweiten Buchstaben...

Zentral-Waldfriedhof Halbe

Der Waldfriedhof Halbe befindet sich in der Gemeinde Halbe im Landkreis Dahme-Spreewald in Brandenburg und ist eine der größten Kriegsgräberstätten Deutschlands. Dort ruhen über...

DDR-Grenzbahnhof-Museum Probstzella

Am 6. November 2010 öffnete im historischen Empfangsgebäude ein Grenzbahnhof-Museum, das die Geschichte der Grenzkontrollen an innerdeutschen Grenzbahnhöfen ausführlich darstellt. Schüler und Lehrer des...

Freiland-Grenzmuseum Sorge

Das Grenzmuseum Sorge ist ein öffentlich und ohne Eintritt zugängliches Freilandmuseum bei Sorge im Harz. Es befindet sich unmittelbar an der früheren innerdeutschen Grenze...

Gedenkstätte Zuchthaus Cottbus

1860 wurde nach dreijähriger Bauzeit das Cottbuser Zentralgefängnis eröffnet. Zur NS-Zeit wurde es als Jugendgefängnis und Frauenzuchthaus genutzt. Bei den Luftangriffen am 15. Februar...

Gedenkstätte Ehemaliges KGB-Gefängnis Potsdam e.V.

Die Gedenk- und Begegnungsstätte Leistikowstraße Potsdam befindet sich in der Nauener Vorstadt, in der Leistikowstraße 1, in unmittelbarer Nähe des Kaiserin-Augusta-Stift. Die Gedenkstätte ist...

Gedenkstätte Lindenstraße 54/55

Die Gedenkstätte Lindenstraße 54/55 in Potsdam erinnert an die politische Verfolgung in beiden deutschen Diktaturen. Das im Volksmund „Lindenhotel“ genannte Haus diente in der...

Zeitgeschichtliches Forum Leipzig

Das Zeitgeschichtliche Forum ist ein Museum in Leipzig, welches die Geschichte der deutschen Teilung, des Alltagslebens in der kommunistischen Diktatur der DDR sowie des...

Swinmark Grenzlandmuseum

Im Swinmark Grenzlandmuseum ist eine umfangreiche Sammlung aus über 500 Foto-Dokumenten zu finden. Nach der Grenzöffnung fuhr Dietrich-Wilhelm Ritzmann die ehemalige Grenze an und...

KZ Buchenwald

Das Konzentrationslager Buchenwald, in der Folge KZ Buchenwald genannt, war eines der größten Konzentrationslager auf deutschem Boden. Es wurde zwischen Juli 1937 und April...

Speziallager Jamlitz

Das Speziallager Jamlitz bei Lieberose war als Speziallager Nr. 6 im Nachkriegsdeutschland eines von zehn Speziallagern der sowjetischen Militäradministration in der sowjetischen Besatzungszone und...

Dokumentations- und Gedenkstätte des BStU

Nach der Einrichtung der Bezirke in der DDR 1952 unterhielt die Staatssicherheit ihr Hauptquartier im Bezirk Rostock zunächst im Rostocker Hof, heute ein Einkaufszentrum...

Erinnerungs- und Begegnungsstätte Jugendwerkhof Torgau

Der GJWH Torgau wurde am 1. Mai 1964 eröffnet, wobei weitgehend die Einrichtung des vormaligen Jugendgefängnisses übernommen wurde. Der Gebäudekomplex war von ca. 5...

Zonengrenz-Museum Helmstedt

Als Erinnerung an die mehrere Jahrzehnte währende exponierte Lage der Stadt Helmstedt zur Grenze der DDR wurde im Jahr 1994 das „Zonengrenz-Museum“ eröffnet, das...

Gedenkstätte Bautzen

Zwischen 1902 und 1906 wurde an der Lessingstraße in der Bautzener Ostvorstadt ein großzügiges neues Gerichtsgebäude errichtet, dem ein Vollzugskomplex angeschlossen war. Dieser umfasste...

Bürgerkomitee Sachsen-Anhalt e.V.

Die Gebäude, in dem sich heute das Dokumentationszentrum und die Gedenkstätte befinden, wurden 1876 als Königliches Amtsgericht und Stadtgefängnis gebaut. Es wurde bis zur...

Mahn-, Gedenk- und Bildungsstätte Point Alpha

Point Alpha (engl. Observation Post (OP) Alpha) war neben OP Romeo, OP India und OP Oscar einer von vier US-Beobachtungsstützpunkten an der hessischen innerdeutschen...

Stiftung Sächsische Gedenkstätten

Die Stiftung Sächsische Gedenkstätten zur Erinnerung an die Opfer politischer Gewaltherrschaft ist eine vom Freistaat Sachsen errichtete Stiftung des öffentlichen Rechts, die mehrere Gedenkstätten...

Grenzdenkmalverein Hötensleben e.V.

Ein Zeugnis jüngster deutscher Geschichte ist das Grenzdenkmal Hötensleben. Weit über den Bördekreis hinaus verbindet man gedanklich Hötensleben mit dieser Grenzsperranlage. Auf einer Länge...

Grenzdurchgangslager Friedland

Das Lager Friedland ist ein Grenzdurchgangslager (GDL) in der niedersächsischen Gemeinde Friedland im Landkreis Göttingen. Zuerst wurde es nach dem Zweiten Weltkrieg für vertriebene...

Dokumentationszentrum Berliner Mauer

Die Gedenkstätte Berliner Mauer erinnert an die Teilung Berlins durch die Mauer und die Todesopfer an der Berliner Mauer. Das nationale Denkmal, ein 70...

Stiftung Ettersberg / Gedenk- und Bildungsstätte

Die Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße in Erfurt befindet sich in einem ehemaligen Untersuchungsgefängnis des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) der DDR. Sie ist den ehemaligen...