Bürohaus brannte

Radeburg (aw). Die Feuerwehr musste am vergangenen Mittwoch zu einem ehemaligen Bürogebäude in Radeburg (Landkreis Meißen) ausrücken. Bislang unbekannte Täter hatten gegen 15.45 Uhr eine Holztür im Inneren des Gebäudes angezündet. Nach Angaben der Polizeidirektion Dresden breitete sich das Feuer zügig im Gebäude aus. Die Einsatzkräfte rückten mit mehreren Wehren an, konnten die Flammen aber zügig unter Kontrolle bringen. Verletzt wurde niemand, die Höhe des Sachschadens ist unbekannt. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here