Brandstiftung am alten Bahnhof

Leubingen (ots). Durch das rechtzeitige Alarmieren der Feuerwehr konnte am frühen Mittwochmorgen (8. August) ein größerer Schaden am alten Bahnhof in Leubingen verhindert werden. Ein junger Mann hatte gegen 04:30 Uhr das Feuer bemerkt und die Rettungsleitstelle angerufen. Durch den Brand wurde die Tür beschädigt, sodass ein Schaden von etwa 500 Euro entstand. Nach ersten Erkenntnissen wird von Brandstiftung ausgegangen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.