Brandruine wird zwangsversteigert

Rottweil (aw). Im Rahmen einer Zwangsversteigerung wird am 12. Dezember um 13:30 Uhr im Raum 31, Sitzungssaal Amtsgericht Rottweil, Königstraße 20 in 78628 Rottweil die Brandruine, Gemarkung Schramberg-Sulgen, Flurstück 780, Gebäude- und Freifläche, Haldenhof 23, öffentlich versteigert. Das Grundstück (eingetragen im Grundbuch von Schramberg, Gemarkung Schramberg-Sulgen, Flurstück 780, Gebäude- und Freifläche, Haldenhof 23, Größe 23.529 m², Blatt 11555 BV.-Nr. 1; Verkehrswert 458.000 Euro) ist mit einem ehemaligem Wohn- und Ökonomiegebäude mit angebautem Stallgebäude und Schopfanbau bebaut, gänzlich abgebrannt und nur noch als Brandruine bestehend. Eine Bewohnung und landwirtschaftlicher Betrieb ist aufgrund der Brandschäden nicht möglich. Ferner ist das Grundstück mit einem Fahrzeugschopf (Remise) bebaut, welcher noch nutzbar ist. Die Nutzfläche des Fahrzeugschopfes im Erdgeschoss beträgt rund 90 m² und ist aus dem Jahr 1982.

Hier gelangen Sie zur amtlichen Bekanntmachung.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here