Brand in leerstehender Lagerhalle

Ueckermünde (ots). Donnerstagnachmittag (04.04.) gegen 16:55 Uhr wurde der Brand einer Lagerhalle am Kanalweg in Ueckermünde durch einen Zeugen bemerkt und per Notruf der Rettungsleitstelle Vorpommern-Greifswald mitgeteilt. Bereits kurze Zeit später trafen die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr und der Polizei am Brandort ein. Zu diesem Zeitpunkt brannte Unrat in der leerstehenden Halle. Es entstand kein größerer Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt. Im Einsatz war die freiwillige Feuerwehr Ueckermünde, welche mit insgesamt 27 Kameraden und sechs Einsatzfahrzeugen ausrückte. Die Polizei ermittelt zur Brandursache, da nach derzeitigem Kenntnisstand von einer Brandstiftung ausgegangen wird. Der
Kriminaldauerdienst Anklam hat vor Ort die Ermittlungen aufgenommen.

Dies ist eine Pressemitteilung, die der Redaktion zugeschickt wurde, und die wir zur Information unserer Leser*innen unredigiert übernehmen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here