Brand in ehemaliger Gaststätte

ANZEIGE

Gütersloh (ots). Am Sonntagmorgen (16.10.) gegen 03.10 Uhr kam es zu einem Brand in einer leerstehenden Gaststätte an der Alten Verler Straße (wir berichteten). Das Gebäude brannte komplett nieder, der Sachschaden wurde auf etwa 50.000 Euro geschätzt. Die Brandexperten der Polizei Gütersloh setzten zur Ermittlung der Brandursache auch einen Gutachter ein. Das Ergebnis dieses Gutachtens liegt der Polizei nun vor. Demnach ist davon auszugehen, dass der Brand in dem Haus durch Brandbeschleuniger gelegt wurde. Ein ungewöhnliches Brandbild deutet darauf hin, dass es sich um vorsätzliche Brandstsiftung handelt.

Bislang gibt es keine Person, gegen die sich ein konkreter Tatverdacht richtet. Die polizeilichen Ermittlungen diesbezüglich dauern an. In diesem Zusammenhang sucht die weiterhin Zeugen und fragt: Wer kann Angaben zu dieser Brandstiftung machen? Wer hat zur Tatzeit verdächtige Beobachtungen gemacht oder kann sonst Hinweise zu diesem Sachverhalt machen? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei in Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Keine Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel