Brand in ehemaligem Kinderheim

Bad Lauterberg (ots). Durch einen Einwohner aus Bad Sachsa wurde bei der Feuerwehr Göttingen am Samstagabend (29.09.) um 23.40 Uhr ein Gebäudebrand gemeldet. Es handelte sich dabei um ein ehemaliges und seit rund 25 Jahren nicht mehr genutztes Kinderheimgelände, das in der Vergangenheit bereits mehrfach Objekt von Brandlegungen war. Das Gebäude stand bereits in Vollbrand, so dass es nur noch durch die Feuerwehr kontrolliert abgebrannt werden konnte. Im Einsatz waren die Feuerwehren Bad Sachsa, Steina, Tettenborn und Neuhof. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Schadenshöhe wird auf rund 50.000 geschätzt. Von Brandstiftung dürfte auszugehen sein.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here