Brand in den Textilwerken Palla

Glauchau (aw). Am Pfingstsonntag (4. Juni 2017) rückte die Feuerwehr zum ehemaligen VEB Textilwerke Palla an der Wilhelmstraße in Glauchau (Landkreis Zwickau) aus. Gegen 19 Uhr wurde der Einsatzleitstelle eine starke Rachentwicklung gemeldet. Beim Eintreffen der Wehrleute stand das Obergeschoss bereits in Vollbrand. Atemschutztrupps durchsuchten das Gebäude nach Personen und bekämpften die Flammen im Inneren. Gegen 23.30 Uhr war das Feuer gelöscht. Die Kreuzung Wilhelmstraße/Dorotheenstraße war für mehrere Stunden gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Auch Oberbürgermeister Peter Dresler verschaffte sich einen Eindruck vom Geschehen. Die Stadt plant, das Objekt vom Eigentümer zu erwerben und abreißen zu lassen. Einen entsprechenden Förderantrag habe man bereits bei der Bewilligungsstelle eingereicht.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here