Brand in altem Brauhaus

Ulm (ots). Aus bislang unbekannter Ursache geriet ein ehemaliges Brauhaus in der Graf-Konrad-Straße in Brand. Die Feuerwehr und das THW waren am Samstagabend (21.07.) mit einem Großaufgebot im Einsatz. Ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude konnten sie verhindern. Das fünfstöckige Brauhaus aus dem Jahr 1870 brannte fast vollständig nieder. Zu einem Personenschaden kam es glücklicherweise nicht. Der Sachschaden wird auf eine hohe, sechsstellige Summe geschätzt. Ein Brandermittler der Polizei Ehingen und die Kriminalpolizei nahmen die Ermittlungen auf.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here