Brand eines leerstehenden Gebäudes

Bad Salzungen (ots). Am Donnerstag kurz vor 16.00 Uhr brannte ein leerstehendes Gebäude (altes Posthaus) in der Dr.-Salvador-Allende-Straße in Bad Salzungen. Die Kameraden der Feuerwehr löschten das Feuer, das in der oberen Etage ausgebrochen war. Die Kriminalpolizei Suhl hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach der ersten Auswertung der kriminaltechnischen Untersuchung der Brandstelle liegt mit hoher Wahrscheinlichkeit eine vorsätzliche- oder fahrlässige Brandstiftung vor. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Die abschließenden Ermittlungen dauern an.

Dies ist eine Pressemitteilung, die der Redaktion zugeschickt wurde, und die wir zur Information unserer Leser*innen unredigiert übernehmen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here