Besucherbergwerk Kleinenbremen

Das Besucherbergwerk Kleinenbremen ist ein Bergwerk im Stadtteil Kleinenbremen der Stadt Porta Westfalica, das im Mai 1988 eröffnet wurde und in einem Teil der stillgelegten Eisenerzgrube Wohlverwahrt im Wesergebirge eingerichtet ist. Bis in die 60er Jahre des 20. Jahrhunderts wurde in der Grube noch Eisenerz durch die Barbara Erzbergbau abgebaut. Die Eisenerzgrube Wohlverwahrt wurde 2006 als Nationales Geotop ausgezeichnet und ist damit in der Liste der bedeutendsten Geotope Deutschlands erfasst worden. Die Einfahrt in das Besucherbergwerk erfolgt mit einem Dieseltriebwagen der Mindener Kreisbahnen. Mit der Grubenbahn werden die Besucher bei den Führungen zu den interessantesten Stellen gefahren, die dann näher vorgestellt werden.

Die harten Arbeitsbedingungen der Bergleute werden ebenfalls vorgestellt. Unter Tage hat sich ein größerer See gebildet, der als „Blaue Lagune“ bezeichnet wird und von Sporttauchern seit 2009 auch betaucht werden darf. Im zum Besucherbergwerk gehörenden „Museum für Bergbau und Erdgeschichte“ wird dargestellt, wie sich der Bergbau und die Arbeitsbedingungen der Bergleute im Laufe der Zeit entwickelt haben. In dem Bergwerk fanden im Jahre 2006 Theateraufführungen statt.

Seit dem Sommer 2010 ist das Besucher-Bergwerk Außenstelle des Standesamtes Porta Westfalica, d.h. man kann hier die Ehe schließen. Es stehen mehrere Räumlichkeiten zur Verfügung, je nach Geschmack des Brautpaares. Der Tscherper-Raum unter Tage fasst maximal 50 Personen. Der Raum ist für Menschen, die das Besondere mögen, denn allein der Weg dorthin, ist etwas abenteuerlich. Außerdem sollte man sich warm anziehen, denn obwohl der Tscherper-Raum geheizt wird, erreicht man dort keine Wohlfühltemperaturen. Weiter gibt es einen Medienraum, eine Empore mit einer eingezogenen 2. Ebene mitten in der erdgeschichtlichen Abteilung des Museums für Bergbau und Erdgeschichte sowie der sogenannte Unterwasser-Raum des Museum, wo man trotz des Namens natürlich trockenen Fußes getraut wird.

Interessante Links

www.bergwerk-kleinenbremen.de
www.barbara-erzbergbau.de

Quellen: Bergwerk Kleinenbremen, Wikipedia

Dokumenten Information
Copyright © rottenplaces 2011
Dokument erstellt am 19.08.2011
Letzte Änderung am 25.10.2016

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here