Bekleidungskombinat brannte

Erfurt (aw). Am Sonntag brannte es im ehemaligen Bekleidungskombinat in der Nähe des Erfurter Hauptbahnhofes. Die herbeigerufene Feuerwehr musste einen Müllberg löschen, der vermutlich angezündet worden war. Die Flammen konnten schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zur Höhe des Sachschadens wurden bisher keine Angaben gemacht.

Vorheriger ArtikelIndustriebrache in Flammen
Nächster ArtikelFeuer am ehemaligen „Tollhaus“
André Winternitz, Jahrgang 1977, ist freier Journalist und Redakteur, lebt und arbeitet in Schloß Holte-Stukenbrock. Neben der Verantwortung für das Onlinemagazin rottenplaces.de und das vierteljährlich erscheinende "rottenplaces Magazin" schreibt er für verschiedene, überregionale Medien. Winternitz macht sich stark für die Akzeptanz verlassener Bauwerke, den Denkmalschutz und die Industriekultur.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here