„Bayerischer Hof“ Opfer der Flammen

Westerlinde (aw). In der Nacht zu Montag (21.05.) wurde die Feuerwehr zum ehemaligen Hotel „Bayerischer Hof“ in Burgdorfs Ortsteil Westerlinde (Landkreis Wolfenbüttel) gerufen. Gegen 23 Uhr wurde der Einsatzleitstelle ein Feuer gemeldet. Die Wehrleute rückten mit einem Großaufgebot an. Im Kellergeschoss wurden gleich mehrere Brandherde gefunden. Nach dem Ablöschen der Flammen wurde das Gebäude belüftet. Verletzt wurde niemand. Zur Höhe des Sachschadens wurden bisher keine Angaben gemacht. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.