Baumfällungen am Schloss Horneburg

Datteln (aw). Am Schloss Horneburg in Datteln werden in dieser Woche Bäume gefällt. Nachdem der Kreisgartenbaulehrbetrieb erste Gehölzarbeiten im Januar durchgeführt hatte, hat der Kreis Recklinghausen nun eine Fachfirma beauftragt, um die dringend erforderlichen Arbeiten vorzunehmen. Grund für die Fällungen ist die Verkehrssicherungspflicht des Kreises, denn bei einigen Bäumen an der Gräfte besteht durch ihre Neigung über das Gewässer und die Bodenbeschaffenheit der Böschung das Risiko, dass sie bei größerer Belastung durch Sturm oder Schnee umstürzen. Spaziergänger oder auch die Schüler des dort ansässigen Förderschulinternates könnten dabei verletzt werden.

Unter den Bäumen, die gefällt werden müssen, sind auch zwei Platanen, die direkt am Übergang zum Schloss stehen. Die Platanen neigen sich ebenfalls so stark über die Gräfte, dass sie jederzeit umstürzen könnten und würden dabei zusätzlich Schäden am Fundament des Schlosses hinterlassen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here