Basdorfer Kaserne wird Wohnanlage

Basdorf (aw). Auf dem Areal der ehemaligen Kaserne in Basdorf (Landkreis Barnim) soll eine Wohnanlage enstehen. Investiert werden sollen hier nach Informationen des brandenburgischen Infrastrukturministeriums 15,9 Millionen Euro. Aus den Gebäuden, die früher einer Polizeischule dienten, sollen 104 Wohnungen geformt werden. Das Land Brandenburg fördert den Bau mit 9,2 Millionen Euro. Das Projekt soll den angespannten Wohnungsmarkt im Berliner Umland entlasten. Weitere Projekte sind angedacht.

Vorheriger ArtikelEhemaliger Hangar in Flammen
Nächster ArtikelKurhaus Stromberg: Brandstiftung
André Winternitz, Jahrgang 1977, ist freier Journalist und Redakteur, lebt und arbeitet in Schloß Holte-Stukenbrock. Neben der Verantwortung für das Onlinemagazin rottenplaces.de und das vierteljährlich erscheinende "rottenplaces Magazin" schreibt er für verschiedene, überregionale Medien. Winternitz macht sich stark für die Akzeptanz verlassener Bauwerke, den Denkmalschutz und die Industriekultur.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here