Baloise zeigt Rückbau des Hilton Hotels im Zeitraffer

Foto: Baloise Group

Basel (aw). Die Baloise Group baut bis 2020 auf dem Areal zwischen Aeschengraben, Nauenstrasse und Parkweg in Basel drei neue Gebäude. Zuvor mussten die bestehenden Gebäude aber abgerissen werden. Der Zeitraffer zeigt den Verlauf des Rückbaus. 28.000 Kubikmeter Material wurden ausgehoben, Material was einem Gewicht von 145 Jumbo-Jets entspricht. Wie die Baloise mitteilte, entstehen am Standort des einstigen Hilton Hotels ein öffentlicher Platz. Anfang 2017 starten die Bauarbeiten für die Untergeschosse. Unter dem Platz des ehemaligen Hilton entsteht eine Velo-Einstellhalle, welche 400 Veloparkplätze für die Mitarbeitenden der Baloise bietet.

Alle 15 Minuten haben zwei Kameras während der Rückbauzeit zehn Monate Fotos von der Baloise Park Baustelle in Basel gemacht. Das daraus entstandene Video zeigt in drei Minuten, was in den Monaten auf dem Areal passiert ist. Zwischen September 2015 und März 2016 wurden die drei Gebäude zuerst im Innern völlig ausgehöhlt. Im April 2016 kam der Abrissbagger und hat dann die Bürogebäude der Baloise und schlussendlich bis heute das Hotel Hilton systematisch zurückgebaut.

Video

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here