Bahnverwaltungsgebäude teilweise zerstört

ANZEIGE
Ihre Werbung

Elstal (aw). Mittwochnacht (12. Juli) wurde das denkmalgeschützte, ehemalige Bahnwerkverwaltungsgebäude auf dem Gelände des Bahntechnologie Campus (BTC) Havelland bei einem Feuer teilweise zerstört. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte schlugen die Flammen bereits aus dem Dachstuhl. Das Gebäude ist Bestandteil des Campus-Projektes und sollte denkmalgerecht saniert werden. Weil das Gebäude bis zum ersten Obergeschoss gesichert ist, sollen nach Angaben des BTC-Geschäftsführers, Andreas Guttschau, Unbekannte offenbar durch ein Kellerfenster in das Objekt gelangt sein. Die Polizei konnte entsprechende Aufbruchspuren feststellen und ermittelt nun auch wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung. Verletzt wurde niemand. Nach Angaben des Eigentümers hält sich der Sachschaden in Grenzen, ein Abbruch wird nicht nötig sein.

Keine Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel