Arfelder Hartmann-Areal verschwindet

Arfeld (aw). Sechs Wochen soll der Abbruch des ehemaligen Hartmann-Areals in Arfeld (Kreis Siegen-Wittgenstein) laut der Bürener TG Umwelttechnik GmbH dauern. Das Unternehmen hatte den Zuschlag für die Entfernung der alten Schuhleistenfabrik erhalten. Seit einer Woche sind nach den Entkernungsarbeiten die Abbruchbagger am Werk. Das alte Gemäuer wird vor Ort zerkleinert und später wiederverwendet. Entstehen wird hier ein Teil des Bürgerzentrums „Via Adrina“. (aw)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here