Abbruchhaus in Flammen

Bremerhaven (aw). Freitagmorgen (15.06.) brannte ein leerstehendes Wohnhaus in der Langen Straße in Bremerhavens Ortsteil Klushof. Gegen 1 Uhr wurde die Einsatzleitstelle informiert. Die Feuerwehr konnte die Flammen zügig löschen. Die Tage zuvor hatte die Polizei Bremerhaven bereits neun Jugendliche festgenommen, die wegen Brandstiftungen in Parzellen ermittelt wurden. Ob diese mit dem Brand in dem Abbruchhaus in Verbindung stehen, wird nun geprüft. Eine Anwohnerin und eine Passantin wurden mit Atemproblemen medizinisch behandelt. Zur Höhe des Sachschadens wurden bisher keine Angaben gemacht.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here