Abbruch des Polizeiamtes dauert Wochen

Traben-Trarbach (aw). Gut Ding will Weile haben. Mehrere Wochen wird der Abbruch des seit über 20 Jahren leer stehenden Polizeiamtes in der Kirchgasse in Trarbach dauern. Der Grund: Rings um das alte Gebäude stehen Häuser. Aus diesem Grund muss ein sorgfältiger Rückbau erfolgen. Pläne, was auf dem späteren Brachgelände passieren soll, gibt es noch nicht. Eine Wiederbebauung wird es allerdings nicht geben. Die Initiative „Leben in Trarbach“ setzt sich für eine öffentliche Fläche ein, auf der Menschen verweilen können. Im eng bebauten Trarbach wäre dies ein Mehrwehrt für alle. Der Abbruch des alten Polizeiamtes wurde lange diskutiert, die Denkmalschutzbehörde musste von selbigem überzeugt werden. Äußerlich wirkte das Gebäude noch intakt, im Inneren aber herrschte aktute Einsturzgefahr.