AKTUELLE NACHRICHTEN AUS DER REPUBLIK

Denkmalstiftung förderte das ehemalige Essener Waisenhaus

Essen (dsd/aw). In der letzten Woche (4.12.) feierte Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck in der Kapelle der Fürstin-Franziska-Christine-Stiftung in Essen-Steele einen Dankgottesdienst anlässlich...

Fünfter Fördervertrag für Schloss Merode in Langerwehe

Langerwehe (dsd/aw). Bereits viermal half die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) zwischen 2002 und 2010 mit insgesamt über 400.000 Euro bei der Erhaltung...

Bauarbeiten in der Magdeburger Hyparschale haben begonnen

Magdeburg (pm/aw). Seit Anfang Dezember läuft der Umbau der Hyparschale. Das markante Gebäude im Stadtpark Rotehorn wird bis 2022 für 16,9 Millionen...

Erneute Arbeiten an der Ringerkolonnade werden gefördert

Potsdam (dsd/aw). Nachdem bereits die ersten Arbeiten an der Ringerkolonnade in Potsdam mit Hilfe der selbständigen Jürg und Elisabeth Schacher-Stiftung und der...

„Kubaai“: Baustart Mitte 2020 – Neue Ansichten präsentiert

Bocholt (pid). In der jüngsten Sitzung der politischen Lenkungsgruppe „Kubaai“ (steht für Kulturquartier Bocholter Aa und Industriestraße) hat Bocholts Stadtbaurat Daniel Zöhler...

Havichhorster Mühle: Reparaturarbeiten am Wehr abgeschlossen

Münster (sms/aw). Das Amt für Mobilität und Tiefbau hat die Reparaturarbeiten am Werse-Wehr an der Havichhorster Mühle abgeschlossen. Die Lager des Wehrs...

NEUE ARTIKEL AUS DER REDAKTION

10 sehenswerte Industriedenkmäler der Republik (Teil 1)

Sie sind wahre Zeugnisse vergangener Kulturgeschichte, imposante Kathedralen der industriellen Revolution. Gerade im Zuge des Strukturwandels der Schwerindustrie und Montanindustrie nach dem...

Porta Nigra – Römisches Stadttor und Wahrzeichen Triers

Das frühere römische Stadttor Porta Nigra (lateinisch für „Schwarzes Tor“) am Porta-Nigra-Platz ist ein Wahrzeichen der Stadt Trier und wurde ab 170...

In Chile lauert der Tod

Gewiss, Chile ist ein traumhaftes Land, und gerade die Verbindung aus seiner atemberaubenden Natur und dem einem ständig begegnenden Tod erschafft eine...

NUKEMAP: Virtuelle Simulation mit Atombomben

Die aktuellen Entwicklungen zwischen den USA und Nordkorea oder im Iran-Konflikt haben gezeigt, die Ängste der Menschen vor einem Raketenangriff mit Kernwaffen...

U-434 – Ein russisches U-Boot am Fischmarkt in Hamburg

U-434 (der Name ist fiktiv; Anm. d. Red.) liegt als Museumsschiff am Elbufer in Höhe des St. Pauli Fischmarkts, etwa 500 Meter...

Top 10 Grossgeräte – Zehn Stahl-Technikwunder vorgestellt

Sie zähl(t)en zu den größten, beweglichen Transport- und Baumaschinen der Welt - sind und waren wahre Technikwunder im Tagebau. Die Rede ist von Schaufelradbaggern,...

AKTUELLSTE REZENSION

Aufbruch und Maloche. Oberhausen in den 60er-Jahren

Spannend und kontrastreich waren die 60er-Jahre. Diese Zeit des rasanten Aufbaus und der Modernisierung lässt der neue Bildband über Oberhausen wieder auferstehen....

NEUE OBJEKTE IM ARCHIV

100 TIPPS FÜR FOTOGRAFEN

TERMINE

Geleucht in Moers erklimmen und Industriegeschichte erleben

Moers (pm). Wer vor den Feiertagen noch etwas Bewegung benötigt und Industriegeschichte erleben möchte, ist bei der Wanderung zum „Geleucht" am Mittwoch,...

Historische Fördermaschine: Zeche Nachtigall unter Dampf

Witten (lwl). Die Dampffördermaschine im LWL-Industriemuseum gilt als Meisterwerk der Technikgeschichte. Maschinen wie diese transportierten nicht nur viele Tonnen Steinkohle nach über...

„Stadtgespräch“ des Museumsquartiers Osnabrück

Osnabrück (pm). Mit der aktuellen Reihe der „Stadtgespräche“ möchten das Museumsquartier Osnabrück und der Museums- und Kunstverein Osnabrück e.V. eine Brücke schlagen....

NEUERSCHEINUNGEN

Aufbruch und Maloche. Oberhausen in den 60er-Jahren

Spannend und kontrastreich waren die 60er-Jahre. Diese Zeit des rasanten Aufbaus und der Modernisierung lässt der neue Bildband über Oberhausen wieder auferstehen....

Unser Bauhaus-Erbe: Wo begegnen wir dem Mythos im Alltag?

Der runde Bauhaus-Geburtstag gibt Anlass dazu, einen kritischen Blick auf sein Erbe in der Architektur der Gegenwart zu werfen: Was ist von...

rottenplaces Magazin: 27. Ausgabe erschienen

Das Jahr neigt sich mit großen Schritten dem Ende zu. Gefühlt sitzen wir noch in den Gärten oder auf den Balkonen und...

INTERVIEWS / NACHGEFRAGT

Nachgefragt bei: Christian Sünderwald

Der Chemnitzer Fotograf Christian Sünderwald (1968 in München geboren), absolvierte seine schulische Ausbildung in München, Luxemburg und Oberfranken, arbeitet als Versicherungskaufmann und...

Nachgefragt bei: André Winternitz – Herausgeber rottenplaces.de

André Winternitz, Gründer des Onlinemagazins rottenplaces.de und des rottenplaces Magazins, ist Experte für das bauliche Erbe in der Bundesrepublik. Winternitz stammt aus Bielefeld, lebt...

Nachgefragt bei: Rainer Hohberg

Rainer Hohberg, Vorsitzender des Fördervereins Schloss Hummelshain (Thüringen), kämpft seit Jahren unermüdlich und vor allem ehrenamtlich für den Erhalt der einstigen Residenz für Herzog...

SPECIAL INTEREST

VIRTUELLE AUSSTELLUNG

AKTUELLE RANKINGS

MUSEENSAFARI

DENKMALBLICK - AKTUELLES

Denkmalstiftung fördert Innenraumsanierung der Dorfkirche in Bentzin

Bentzin (dsd/aw). An der Innenraumsanierung der Dorfkirche Alt Plestlin in Bentzin (Landkreis Vorpommern-Greifswald) beteiligt sich die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) in diesem...

Denkmalstiftung förderte das ehemalige Essener Waisenhaus

Essen (dsd/aw). In der letzten Woche (4.12.) feierte Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck in der Kapelle der Fürstin-Franziska-Christine-Stiftung in Essen-Steele einen Dankgottesdienst anlässlich...

Fünfter Fördervertrag für Schloss Merode in Langerwehe

Langerwehe (dsd/aw). Bereits viermal half die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) zwischen 2002 und 2010 mit insgesamt über 400.000 Euro bei der Erhaltung...

BLICK IN DIE WELT

Tempelanlagen von Angkor Wat droht der zügige Verfall

Angkor (aw). Der bekanntesten Tempelanlage in der Region Angkor (Kambodscha) droht der rasante Verfall. Die Anlage des einst mächtigen Königreichs der Khmer, welches das...

Tschernobyl soll Touristen möglichst in Scharen anlocken

Kiew (aw). Geht es nach dem neuen ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj, dann könnte die Ruine des alten Atomkraftwerks zu einem echten Touristenmagnet werden. Bei...

Führerhauptquartier Wolfsschanze wird aufwendig restauriert

Kętrzyn (aw). Hier, wo am 20. Juli 1944 das Sprengstoff-Attentat von Oberst Claus Schenk Graf von Stauffenberg auf Adolf Hitler missglückte, war einst das...

KURZGESCHICHTEN

Sie – Von Stefan Sebastian Kassner

Sie waren wieder da! Fassungslos starrte er auf den blutenden Stumpf, dort wo früher mal sein linker Zeigefinger gewesen war. Seine rechte Hand hielt...

Wünsch dir was – Von Marius Kuhle

Raymond Harris hatte nie viel Glück in seinem Leben gehabt. Eine gescheiterte Ehe. Jedes Quartal ein neuer Job. Ein Berg Schulden bei mehreren Buchmachern. Er war...

Manchmal im Schuppen – Sebastian Wolfram

Sein Vater reichte Martin einen gusseisernen Eimer mit Blut darin und einigen Eingeweiden. Es war das Blut eines der Schweine im Stall, von Martin...

ABBRUCH-EXKURSIONEN

KREATIVE MACHER GESUCHT