Teilnahmebedingungen

Um an einer virtuellen Ausstellung teilzunehmen, bedarf es einiger formeller Vorgaben.

Zur Teilnahme an einer virtuellen Ausstellung sind alle Künstler und Fotografen über 18 Jahren berechtigt. Das Ausstellungs-Thema und die Motivwahl ist dem Autor überlassen. Pro Teilnehmer dürfen max. 45 Fotos zu verschiedenen Themen oder eine Bilderserie zu einem Thema eingereicht werden. Es können sowohl alle, als auch ein Teil der eingereichten Arbeiten angenommen bzw. abgelehnt werden. Bilderserien werden lediglich als Ganzes angenommen oder abgelehnt.

Das Einreichen erfolgt ausschließlich über die E-Mail: ausstellung@rottenplaces.de

Die eingereichten Fotos werden von einer unabhängigen Jury unter Ausschluss der Öffentlichkeit nach künstlerischen und technischen Kriterien gewertet. Es besteht kein Anspruch auf eine Begründung bei Ablehnung.

Eingesandte Fotos müssen folgenden technischen Kriterien entsprechen:

Format: .JPG oder .JPEG
Längste Seite: min. 1500 Pixel Querformat (bitte kein Hochformat, keine Wasserzeichen auf dem Bild)
Dateigröße: max. 5 MB pro Bild
Alle Fotos müssen mit Autor, Entstehungsjahr und Titel gekennzeichnet werden

Allgemeine Teilnahmebedingungen

Der Teilnehmer versichert, dass er über alle Rechte am eingereichten Foto verfügt, dass das Foto frei von Rechten Dritter ist, sowie bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden. Die Entscheidung der Jury ist endgültig. Es kann kein Widerspruch seitens des Autors erhoben werden. Mit Ihrer Teilnahme an der virtuellen Ausstellung stimmen Sie ausdrücklich den Teilnahmebedingungen zu.

Bei allen Fragen, zur Teilnahme und/oder Ausstellung wenden Sie sich an: ausstellung@rottenplaces.de